Daniel Marzluf (Diplom-Volkswirt und Wirtschaftsinformatiker, Universität Heidelberg)

Nachhilfecoach für Mathematik, Wirtschaftsinformatik, BWL, VWL, Englisch. Projekt, -Bachelor -Master - und Seminararbeiten




      


                Das Kleingedruckte - die Preisgestaltung bzw. meine Vergütung


Für meine hoch qualifizierte Ausbildung, meiner Berufs -und Lehrerfahrung habe ich sehr moderate Preise, da ich meine Tätigkeit nicht aus monetären Gründen, sondern eher aus Idealismus heraus betreibe. Ein Erstgespräch am Telefon ist grundsätzlich kostenlos. Für jede Stunde Aufwand (auch Vorbereitung und Nachbereitung, sowie den Unterricht selbst) verlange ich € 25 pro Stunde, wobei jede Stunde bei mir mit 60 Minuten gerechnet wird !

In Härtefällen, also bei Lerngeschwächten, Behinderten oder Autisten verlange ich aus sozialen Gründen grundsätzlich € 20 pro Stunde, wobei auch hier gilt, dass 1 Stunde genau 60 Minuten entsprechen. 

Bei der Anfertigung von Praktika ,-Seminar, -und Diplomarbeiten (bzw. wobei ich bei letzterem lediglich bei der MIThilfe tätig bin - ich darf schon alleine rechtlich keine kompletten Diplomarbeiten anfertigen, bei Praktika ,-und Seminararbeiten sieht das schon anders aus) können wir uns auf einen Festbetrag einigen, sofern das möglich, praktikabel und sinnvoll erscheint. Alle anderen Tätigkeiten berechne ich wie oben aufgeführt nach Aufwand. Die Komplexität des Themas hat keinerlei Einfluss auf die Preisgestaltung. Alle Preise sind fair und transparent und nicht verhandelbar. Lediglich bei sehr lang andauernder Nachhilfe bzw. Unterricht könnten wir eventuell nochmals gemeinsam über eine Preisgestaltung sprechen.