Daniel Marzluf (Diplom-Volkswirt und Wirtschaftsinformatiker, Universität Heidelberg)

Nachhilfecoach für Mathematik, Wirtschaftsinformatik, BWL, VWL, Englisch. Projekt, -Bachelor -Master - und Seminararbeiten





Ablauf des Coaching und wie machen wir das ? 

für mich ist wichtig, dass wir ein für Sie kostenloses Erstgespräch führen. Hierbei klären wir, wo genau und in welchem Umfang sowie in welchem Schwierigkeitsgrad (Schulniveau, Universitätsniveau, usw.) ich Ihnen helfen kann. Hierbei geht es nicht nur um die sogenannten "Hardskills", d.h. die fachlichen Themen oder das fachliche Thema an sich, sondern auch um die Tatsache, dass Sie eventuell auch Unterstützung z.B. in der Strukturierung einer Arbeit benötigen (Gliederung, Aufbau, Vorgehensweise) oder aber auch Coaching für eine Moderation eines Seminars, mündliche Prüfungen usw. (Stichwort Unsicherheit, Selbstvertrauen und Lampenfieber). Beides, Hard -und Softskills gehören unweigerlich zusammen und das Beherrschen derselben ist unabdingbar um einen erfolgreichen Abschluss zu erreichen, worin auch immer. Auch wenn Sie eine Lernschwäche durch eine Behinderung o.ä. haben müssen wir genau besprechen, wie wir dabei vorgehen und wie ich Sie zielgerecht fördern und unterstützen kann - auf jeden Fall ist dies in keinster Weise ein Hindernis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, da ich mich Ihrem Tempo und Ihren Möglichkeiten anpasse.

Im nächsten Schritt klären wir, auf welchem Wege und auf welche Art die Kommunikation, sprich der Unterricht, das Coaching oder die Nachhilfe stattfinden soll. Der einfachste und klassischste Weg, ist derjenige vor Ort (entweder ich bei Ihnen oder Sie bei mir). Da die Wahrscheinlichkeit aber größer ist, dasss es sich um höhere Entfernungen handeln wird, so müssen oder besser können wir auf eine Art "Fernstudium" respektive Fernunterricht zurückgreifen - glauben Sie mir, das ist ebenso effizient und wirkungsvoll, wie wenn es vor Ort von Statten geht und hier spreche ich aus mehrjähriger Erfahrung. Das Ganze nennt sich dann bekanntlich Videokonferenz, wobei wir beim nächsten Schritt, den technischen Voraussetzungen und der Einrichtung der Kommunikationstechnologie-/Variante wären.

Sind wir uns über die o.a. Punkte einig geworden bzw. sind Beide damit konform und haben das gleiche Verständnis erreicht, wie ich Ihnen und in was ich Ihnen adäquat helfen kann, müssen wir uns über die technischen Anforderungen unterhalten und diese auch stringent - auch im Rahmen eines Zeitplans, der bedarfsabhängig ist - festlegen. Die technischen Anforderungen sind sehr einfach; am Besten laden Sie sich Skype auf Ihr Tablet oder Ihren PC herunter (ich kann Ihnen gerne dabei behilflich sein). Dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie in Ihrem PC und/oder Ihrem Tablet eine Webcam besitzen, die auf Sie ausgerichtet ist (Sie können jederzeit auch Papierblätter vor die Kamera halten um etwas zu verdeutlichen als auch umgekehrt). Dann konfigurieren wir am Telefon Ihr Skype gemeinsam für eine bevorstehende Videokonferenz, dabei übrigens lernen wir uns auch zumindest zum ersten Mal visuell kennen. Ich erkläre Ihnen dann nochmal die mannigfachen Medien (siehe Menüpunkt "Technische Austattung" aus dem Auswahlmenu dieser Webseite), zeige Sie Ihnen und mache Sie damit vertraut. Nun wissen Sie was auf Sie zukommt.

Im letzten Schritt planen wir unsere regelmäßigen Skype-Videokonferenz-Sitzungen Uhrzeit -und Datumgerecht. Als erstes werden wir dann immer die Lernerfolge bzw. Ergebnisse der letzten Sitzung besprechen und darauf aufbauend zusammen weiterarbeiten. Fragen sind immer, egal wie oft und wie gleich möglich und auch erwünscht, weil dies den Lernerfolg festigt. Ich stehe Ihnen jederzeit über jeglichen Medienkanal (eMail, Mobiltelefon, Skype) für Fragen auch außerhalb unserer Lernsessions zur Verfügung. Fragen Sie lieber einmal zuviel als zu wenig - denn es gibt nur "dumme" Antworten, aber keine "dummen" Fragen. An dieser und die anderen Maxime halte ich mich. 

Kommen Sie aus dem Raum Pirmasens, Rodalben, Kaiserslautern, Waldfischbach-Burgalben oder aus ähnlich entfernter Umgebung, so ist ein Unterricht bzw. Nachhilfe bei Ihnen oder bei mir vor Ort jederzeit möglich. Für weitere Entfernungen greifen wir auf das Medium Videokonferenz zurück.

In diesem Sinne, auf eine gute, konstruktive, effiziente und angenehme zwischenmenschliche Zusammenarbeit !